Home » WooCommerce » Bestandsverwaltung in WooCommerce – Bestandsverwaltung in WooCommerce

Bestandsverwaltung in WooCommerce – Bestandsverwaltung in WooCommerce

Wenn Sie in Ihrem WooCommerce-Shop physische Produkte verkaufen, möchten Sie wahrscheinlich sicherstellen, dass Sie nicht mehr Produkte verkaufen, als Sie tatsächlich auf Lager haben. Zum Glück können Sie mit WooCommerce den Lagerbestand leicht verwalten – Sie müssen nur wissen, wie Sie den Bestand Ihrer Produkte richtig kontrollieren.

Heute zeige ich Ihnen, wie Sie den Bestand Ihrer einfachen und variablen Produkte in WooCommerce verwalten können, damit Sie nie Probleme haben, Dinge zu verkaufen, die gerade nicht auf Lager sind: Dafür brauchst du keine zusätzlichen Plugins – WooCommerce verfügt über alle Tools, die du für die Bestandsverwaltung brauchst. Hier ist, was Sie überprüfen müssen:

Best WordPress hosting 2024

Beginnen wir mit den allgemeinen Bestandseinstellungen.

WooCommerce-Bestandseinstellungen

Die allgemeinen Einstellungen für die Bestandsverwaltung in WooCommerce finden Sie unter WooCommerce >> Einstellungen >> Produkte >> Inventar.

woocommerce inventory settings

Hier sehen Sie, was Sie steuern können:

  • Bestandsverwaltung aktivieren. Diese Einstellung ist in WooCommerce standardmäßig aktiviert.
  • Bestand halten (Minuten). Wenn der Kunde den Bestellvorgang beginnt, ihn aber nicht rechtzeitig abschließt, wird der Lagerbestand auf die vorherige Bestandsnummer zurückgesetzt.
  • Benachrichtigungen. Benachrichtigen Sie den Eigentümer des Lagers per E-Mail über Artikel mit niedrigem Lagerbestand oder über Artikel, die nicht mehr auf Lager sind.
  • Schwellenwert für niedrigen Lagerbestand. Sobald der Produktbestand diesen Schwellenwert erreicht, wird der Ladenbesitzer per E-Mail benachrichtigt.
  • Schwellenwert „Nicht auf Lager“. Sobald der Produktbestand diese Zahl erreicht, kann das Produkt für Kunden als nicht vorrätig angezeigt werden, und der Ladenbesitzer kann per E-Mail über die Bestandszahlen benachrichtigt werden.
  • Sichtbarkeit „Nicht auf Lager„. Sollen Produkte, die nicht auf Lager sind, im Katalog für Kunden angezeigt werden oder nicht.
  • Format der Bestandsanzeige. Sie können wählen, ob die Lagernummer auf der Produktseite für Kunden angezeigt werden soll. Sie können wählen, ob die Lagerbestandszahlen immer angezeigt werden sollen, ob sie nur angezeigt werden sollen, wenn der Lagerbestand niedrig ist (z.B. nur noch 2 Stück auf Lager), oder ob die Lagerbestandsinformationen für Shopbesucher überhaupt nicht angezeigt werden sollen.

Wie Sie den Bestand einfacher Produkte in WooCommerce verwalten

Einfache Produkte sind wahrscheinlich der beliebteste Produkttyp in WooCommerce. Um ihren Bestand zu verwalten, müssen Sie die Produktseite öffnen und auf die Registerkarte “ Bestand“ im Fenster “ Produktdaten“ klicken.

Standardmäßig ist bei WooCommerce-Produkten die Bestandsverwaltung nicht aktiviert. Aktivieren Sie zunächst die Option Bestandsverwaltung auf Produktebene aktivieren.

woocommerce product inventory management

Sobald die Bestandsverwaltung aktiviert ist, stehen Ihnen drei neue Felder zur Verfügung:

  • Lagermenge. Das ist im Grunde die Anzahl der Artikel, die Sie auf Lager haben.
  • Rückständige Bestellungen zulassen. Hier können Sie zulassen, dass die Lagermenge eine negative Zahl wird. Kunden können dann auch Produkte kaufen, die Sie nicht auf Lager haben. Hier sind die Optionen:
    Rückständige Bestellungen nicht zulassen – Kunden können keine Produkte kaufen, die nicht auf Lager sind.
    Zulassen, aber Kunden benachrichtigen – dies ermöglicht den Kauf, benachrichtigt den Kunden aber über mögliche Verzögerungen oder andere Probleme, da das Produkt im Moment nicht auf Lager ist.
    Zulassen – Kunden können das Produkt kaufen, auch wenn es nicht auf Lager ist, ohne jegliche Benachrichtigung.
  • Schwellenwert für geringen Bestand. Hier können Sie die Standardschwelle für niedrige Lagerbestände nur für ein bestimmtes Produkt überschreiben – Sie werden früher oder später über niedrige Lagerbestände im Vergleich zu anderen Produkten in Ihrem Shop benachrichtigt.
woocommerce how to manage stock

Vergessen Sie nicht, die Änderungen zu speichern, sobald Sie die Bestandsmenge hinzugefügt haben.

Wie verwaltet man den Bestand für variable Produkte in WooCommerce?

Wenn Sie ein WooCommerce-Produkt mit Optionen haben (mit anderen Worten – ein variables Produkt), können Sie den Bestand jeder Produktvariante individuell steuern.

Um den Lagerbestand eines variablen Produkts zu steuern, müssen Sie auf “ Variationen“ klicken und die aktuelle Variation öffnen, deren Lagereinstellungen Sie ändern möchten:

woocommerce variable product how to manage stock

So müssen Sie vorgehen:

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bestand verwalten, um die Bestandsverwaltung des variablen Produkts zu aktivieren
  • Geben Sie die Lagermenge ein
  • Ändern Sie bei Bedarf den Wert Rückstände zulassen. Sie haben dieselben Optionen wie bei einem einfachen Produkt.
    Rückständige Bestellungen nicht zulassen – Kunden können keine Produkte kaufen, die nicht auf Lager sind.
    Zulassen, aber Kunden benachrichtigen – dies ermöglicht den Kauf, benachrichtigt den Kunden aber über mögliche Verzögerungen oder andere Probleme, da das Produkt im Moment nicht auf Lager ist.
    Zulassen – Kunden können das Produkt kaufen, auch wenn es nicht auf Lager ist, ohne Benachrichtigung.
  • Ändern Sie bei Bedarf den Schwellenwert für niedrige Lagerbestände, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn das Produkt eine bestimmte Anzahl an Lagerbeständen erreicht.

Sie können diese Einstellungen für jede Produktvariante einzeln ändern.

Tags:

Fathom analytics - privacy focused cookie-free website analytics

Most popular tutorials


Get our latest WordPress news and special offers from RockSolidWP!

Only useful WordPress and WooCommerce tips and tricks and exclusive offers for our readers once a month. No marketing nonsense.

Looking for reliable yet affordable WordPress hosting?
Hostinger is the way to go!

Get 10% OFF by using code IMAKEITWORK