Home » WordPress » Wie man WordPress Plugin- und Theme-Update-E-Mails deaktiviert

Wie man WordPress Plugin- und Theme-Update-E-Mails deaktiviert

Wenn Sie nicht die älteste WordPress-Version verwenden, wissen Sie wahrscheinlich, dass WordPress selbst seine Plugins und Themes automatisch aktualisieren kann.

Diese Funktion kann positive oder in einigen Fällen nicht so positive Auswirkungen auf die Funktionalität der Website haben , wie ich bereits schrieb, aber heute geht es nicht darum. Wir wollen verhindern, dass WordPress ständig E-Mails verschickt, die besagen, dass einige Plugins automatisch aktualisiert wurden.

Es gibt nur wenige Möglichkeiten, diese Art von E-Mails in WordPress zu deaktivieren. Die schnellste und für die meisten von uns einfachste Methode besteht darin, ein paar Zeilen Code hinzuzufügen, die den Trick erledigen. Die andere Möglichkeit besteht ironischerweise darin, ein weiteres Plugin zu Ihrer Website hinzuzufügen, das diese E-Mails deaktiviert. Schauen wir uns diese beiden Möglichkeiten einmal an.

Deaktivieren von „Einige Plugins wurden automatisch aktualisiert“-E-Mails in WordPress über die Datei functions.php

Wenn Sie die automatischen Plugin-Update-E-Mails per Code deaktivieren möchten, müssen Sie die Datei functions.php Ihres derzeit aktiven WordPress-Themes öffnen. Gehen Sie zu Darstellung >> Editor für Themendateien oder Extras >> Editor für Themendateien und klicken Sie auf die Datei functions. php auf der rechten Seite des Bildschirms.

Scrollen Sie dann zum Ende der Datei und fügen Sie diese Code-Zeile ein, um automatische Plugin-Update-E-Mails zu deaktivieren:

add_filter( 'auto_plugin_update_send_email', '__return_false' );

Wenn Sie auch E-Mails über automatische Theme-Updates deaktivieren möchten, fügen Sie diesen Code ebenfalls am Ende der Datei functions.php ein:

add_filter( 'auto_theme_update_send_email', '__return_false' );

So sollte es aussehen:

Disable "Some plugins were automatically updated" emails in WordPress

Sobald Sie auf die Schaltfläche “ Änderungen speichern“ klicken, erhalten Sie keine automatischen Plugin- und Theme-Update-E-Mails mehr in WordPress.

So deaktivieren Sie die „Einige Plugins wurden automatisch aktualisiert“-E-Mails in WordPress mit einem Plugin

Es gibt einige Plugins, mit denen Sie automatische Plugin-Update-E-Mails in WordPress deaktivieren können.

Gehen Sie zu Plugins >> Neu hinzufügen im WordPress Admin-Menü und geben Sie disable emails in das Suchfeld oben ein. Wählen Sie dann das wahrscheinlich am einfachsten zu bedienende Plugin zum Deaktivieren von WordPress-E-Mails – „Disable email Notification for auto-updates“. Klicken Sie auf Jetzt installieren und aktivieren Sie das Plugin.

Disable "Some plugins were automatically updated" emails in WordPress using plugin

Sobald das Plugin aktiviert ist, gehen Sie zu seiner Einstellungsseite im Hauptmenü des WordPress-Administrators und deaktivieren Sie alle gewünschten E-Mails:

  • e-Mail-Benachrichtigungen für WordPress-Plugin-Updates deaktivieren
  • deaktivieren Sie E-Mail-Benachrichtigungen für WordPress-Theme-Updates
  • deaktivieren Sie E-Mail-Benachrichtigungen für WordPress-Kern-Updates
wordpress disable plugin update emails, theme update email or core update emails

Best WordPress hosting 2024

Das war’s – jetzt werden Sie keine E-Mails mehr über WordPress-Plugin-, Theme- oder Core-Updates erhalten.

Haben Sie Probleme mit dem Senden von E-Mails über WordPress? Lesen Sie diesen Artikel

Tags:

Fathom analytics - privacy focused cookie-free website analytics

Most popular tutorials


Get our latest WordPress news and special offers from RockSolidWP!

Only useful WordPress and WooCommerce tips and tricks and exclusive offers for our readers once a month. No marketing nonsense.

Looking for reliable yet affordable WordPress hosting?
Hostinger is the way to go!

Get 10% OFF by using code IMAKEITWORK