Home » WordPress » Google Analytics vs. Fathom Geschwindigkeitstest in WordPress

Google Analytics vs. Fathom Geschwindigkeitstest in WordPress

Wenn Sie eine geschäftliche Website betreiben, verwenden Sie wahrscheinlich irgendeine Art von Analyseverfahren. Und es wird Sie sicher nicht überraschen, dass Google Analytics eine der ältesten und beliebtesten Website-Analysen ist, die Sie finden können.

Aber wie Sie wahrscheinlich wissen, hat Google Analytics seine eigenen Probleme. Erstens – es ist nicht so privat, wie es sein sollte. Es gibt verschiedene Probleme mit dem Datenschutz, insbesondere in der Europäischen Union. Die andere Sache, die mich immer mehr stört, ist die Verlangsamung von Websites. Die Geschwindigkeitsprobleme von Google Analytics mögen für Desktop-Nutzer unbedeutend erscheinen, aber auf mobilen Geräten verlangsamen sie die Darstellung der Website.

Da ich ein großer Fan der datenschutzfreundlichen Fathom-Analyse bin, hielt ich es für eine gute Idee zu testen, wie groß der Geschwindigkeitsunterschied ohne Analytics, mit Google Analytics und mit Fathom Analytics auf demselben Server und derselben WordPress-Website ist. Hier ist, was ich herausgefunden habe.

Wie ich die Website-Geschwindigkeit beim Vergleich von Google Analytics und Fathom gemessen habe

Wenn Sie nach dem UltraMegaScientific-Analytics-Test suchen, dann tut es mir leid. Ich habe den Test für mich selbst gemacht, so einfach wie möglich, also nichts Wissenschaftliches hier. Aber er ist zuverlässig. Ich habe verwendet:

Ich habe sowohl Google Analytics (aktueller Tag Manager) als auch Fathom-Skripte auf die einfachste Art und Weise hinzugefügt – indem ich beide Skripte mit dem wp_head-Haken zur functions.php-Datei des Themes hinzugefügt habe. Sobald ein Skript aktiviert ist, habe ich den Cache geleert, einige Seiten als Besucher geöffnet, um sicherzustellen, dass die Zwischenspeicherung ihre Aufgabe erfüllt, und dann einige Tests mit Googles Pagespeed Insights durchgeführt.

Ich denke, die Ergebnisse sind zuverlässig. Ich habe jeden Test mindestens dreimal durchgeführt, und die Ergebnisse waren so ziemlich gleich, mit nicht mehr als 1 % Unterschied in PageSpeed Insights.

WordPress-Webseitengeschwindigkeit ohne Analytics

Die folgenden Ergebnisse habe ich erhalten, als ich die Website mit deaktivierten Analyseskripten getestet habe:

  • Mobile Leistung – 95
  • Desktop-Leistung – 98

Alle anderen Statistiken sind in den Screenshots zu sehen (zum Vergrößern anklicken).

WordPress website speed on mobile without analytics
Website-Geschwindigkeit auf dem Handy ohne Analytics
WordPress website speed on desktop without analytics
Website-Geschwindigkeit auf dem Desktop ohne Analysefunktionen

Nachdem wir nun unseren Benchmark haben, führen wir denselben Test mit aktiviertem Google Analytics-Skript durch.

Geschwindigkeit von WordPress-Webseiten mit aktiviertem Google Analytics

Jetzt habe ich denselben Pagespeed-Test auf demselben Server und derselben Website durchgeführt, aber mit aktiviertem Google Analytics.

Hier sind die Ergebnisse:

  • Mobile Leistung mit aktiviertem Google Analytics – 88
  • Desktop-Leistung mit aktiviertem Google Analytics – 95

Detaillierte Ergebnisse in Bildschirmfotos:

WordPress website speed on mobile with Google Analytics
Website-Geschwindigkeit auf dem Handy mit Google Analytics
WordPress website speed on desktop with Google Analytics
Website-Geschwindigkeit auf dem Desktop mit Google Analytics

Wie Sie sehen, sank die Geschwindigkeit der Website auf mobilen Geräten nach der Aktivierung von Google Analytics um 7 Punkte, also um über 7 %.

Der Rückgang der Desktop-Geschwindigkeit ist geringer – von 98 auf 95. Grundsätzlich 3% Rückgang mit Google Analytics.

WordPress-Website-Seitengeschwindigkeit mit Fathom-Analytics-Skript

Schauen wir uns an, wie sich die WordPress-Seitengeschwindigkeit verändert, wenn wir Google Analytics durch den Fathom-Analysecode ersetzen. Wie zuvor, gleiche Website, gleicher Server, alles wie zuvor.

Hier sind die Ergebnisse:

  • Mobile Leistung mit aktiviertem Fathom – 94
  • Desktop-Leistung mit aktiviertem Fathom – 98

Detaillierte Ergebnisse von PageSpeed Insights:

WordPress website speed on mobile with Fathom analytics
Website-Geschwindigkeit auf dem Handy mit Fathom
WordPress website speed on desktop with Fathom analytics
Website-Geschwindigkeit auf dem Desktop mit Fathom

Best WordPress hosting 2024

Für mich nicht überraschend, aber vielleicht für Sie – das Fathom-Analyseskript hat fast keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit der Website. Die Desktop-Geschwindigkeit ist im Grunde die gleiche, ob Sie Fathom verwenden oder nicht, und die Geschwindigkeit der mobilen Seite sinkt nur um einen Punkt – von 95 auf 94. Es macht also kaum einen Unterschied!

Kombiniert mit der Tatsache, dass Sie mit Fathom keine Cookie-Zustimmung auf Ihrer Website benötigen, weil es privat ist und keine Cookies verwendet, wäre der Geschwindigkeitsunterschied zwischen Fathom und Google Analytics noch größer.

Möchten Sie erfahren, wie Sie Fathom Analytics am einfachsten zu WordPress hinzufügen können? Lesen Siehier über Fathom Analytics in WordPress.

Fazit

Nun, eigentlich gibt es nicht viel zu schließen. Möchten Sie eine schnelle WordPress-Website haben und schnelle Analysen ohne Datenschutzprobleme haben? Dann ersetzen Sie Google Analytics durch Fathom. Es ist vielleicht nicht kostenlos, was die finanziellen Kosten angeht, aber die Daten Ihrer Website-Besucher sind kompromisslos privat, und Ihre Website wird deutlich schneller.

Fathom analytics - privacy focused cookie-free website analytics

Most popular tutorials


Get our latest WordPress news and special offers from RockSolidWP!

Only useful WordPress and WooCommerce tips and tricks and exclusive offers for our readers once a month. No marketing nonsense.

Looking for reliable yet affordable WordPress hosting?
Hostinger is the way to go!

Get 10% OFF by using code IMAKEITWORK